Cinque Terre – Manarola Tipps

Ein weiterer Tagesausflug ging für uns nach Manarola. Knapp 15 Minuten mit dem Zug von La Spezial entfernt. Wir haben den Fehler gemacht und sind mit Auto gefahren, es dauert viel länger und die Parkplätze sind sehr weit von der Stadt entfernt und teuer. Wie in allen Orten von Cinque Terre, die wunderbar durch eine Zug Strecke verbunden sind.

In Manarola wurde jeder Zentimeter genutzt und von den Einheimischen zugebaut. Durch kleine Treppen Gassen könnt ihr die Hänge hoch laufen und den Ort erkunden. Manarola sieht aus wie ein Gemälde, es sieht alles malerisch schön aus. Kein Wunder: Manarola galt lange als Malerort.

Mein Highlight in Manarola war das Restaurant Nessun Dorma (Werbung): super leckeres Essen und eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und Manarola. Mit etwas Glück (und frühzeitiges da sein) bekommt ihr auch eine Platz direkt am Rand und könnt die Aussicht genießen.

Sehenswürdigkeiten:
Via dell’Amore
Nationalpark Cinque Terre
Chiesa di San Lorenzo
Church of San

1 Kommentar

  1. Oktober 2, 2018 / 4:56 pm

    Super schöne Bilder und tolle Outfits, die du da getragen hast! <3

    Cinque Terre muss toll sein, ich hab jetzt schon soo oft davon gehört/gelesen. Steht auf jeden Fall auf meiner Travel Bucket List!

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.